Stationäre Psychotherapie

Reicht eine ambulante Begleitung nicht aus, um die bestehenden Beschwerden wirksam zu lindern, sollte über eine intensivere psychotherapeutische Behandlung nachgedacht werden, etwa im Rahmen eines psychosomatischen Klinikaufenthaltes. Hier können – mit entsprechendem Abstand zum gewohnten Lebens- und Studienumfeld – die vorhandenen Probleme bearbeitet und Ressourcen wieder gestärkt werden. In der Regel bietet der Klinikrahmen ein umfangreicheres Angebot an Behandlungsmethoden als eine ambulante Psychotherapie. Speziell auf die Herausforderungen Studierender angepasste Therapiekonzepte helfen dabei, wieder Orientierung zu finden.

Die Heiligenfeld Kliniken bieten ein psychosomatisches Behandlungskonzept speziell für Studierende.

Das Ziel ist die Bewältigung psychischer Erkrankungen, eine Steigerung der Lebensqualität und letztlich eine bessere Bewältigung des Alltags. Die medizinische und psychotherapeutische Behandlung wird mit körperbezogenen Therapien, kreativen Methoden, Entspannungsverfahren, Meditation und dem heilenden Feld der therapeutischen Gemeinschaft verbunden.

Zugrunde liegt der Gedanke der Ganzheitlichkeit: Der Mensch wird in seiner Gesamtheit betrachtet – seine Seele, sein Körper und seine Beziehung zu sich selbst, zu anderen und zum „Großen Ganzen“. Die Offenheit für Sinnfragen, für Spiritualität und Elemente der Achtsamkeitspraxis ist in den Heiligenfeld Kliniken dabei von Anfang an kennzeichnend.

Alle Infos zum Therapiekonzept für Studenten erhalten Sie auch unter www.heiligenfeld.de

  • Depressive Störungen jeder Art
  • Angststörungen
  • Burnout-Folgeerkrankungen
  • Somatoforme Störungen
  • Posttraumatische Belastungsstörung und Traumafolgestörungen
  • Dissoziative Störungen
  • Suchtverhalten, Alkohol- und Medikamentenmissbrauch
  • Essstörungen und Adipositas
  • Persönlichkeitsstörungen und Borderline
  • Impulskontrollstörungen
  • Nichtakute Psychosen
  • Lebens- und Sinnkrisen, Glaubenskrisen

Die Gesprächsgruppenpsychotherapie ist ein zentrales Behandlungselement in den Heiligenfeld Kliniken. Hier können die biografischen Wurzeln der eigenen Verhaltens- und Erlebnisweisen aufgedeckt und daraus resultierende psychische Störungsbereiche behandelt und verändert werden.

Typische Inhalte dieser Arbeit sind:

  • Aufdeckung und Bewältigung von Ängsten, wie Prüfungsangst, Existenzangst, Zukunftsangst
  • Bewältigung von Depressionen
  • Aufarbeitung traumatischer Ereignisse und Verlusterlebnisse
  • Auseinandersetzung mit Prägungen der Persönlichkeit durch die Lebensgeschichte
  • Reflektion individueller Probleme und deren Lösungen bei beginnenden Suchtproblematiken
  • Auseinandersetzung mit schwierigen Familienkonstellationen
  • Sinnfragen und weitere Lebens- und Studienplanung
  • Aufarbeitung kritischer Lebensereignisse
  • Reflektion selbstschädigender (dysfunktionaler) Beziehungsgestaltung
  • Burnout-Problematik
  • Bearbeitung einer Lernkrise

In den letzten Wochen vor der Entlassung nehmen die Patienten an der Transfergruppe, einer Entlassungsvorbereitungsgruppe, teil, um mögliche Probleme im Übergang in die häuslichen Umgebung und den Studienalltag zu bearbeiten.

Bereits während der Behandlungszeit wird auf Wunsch von Seiten der Klinik ein Kontakt zum weiterbehandelnden Arzt oder Psychotherapeuten hergestellt. Bei Bedarf werden spezialisierte Institutionen, Ärzte, Therapeuten oder Beratungsstellen vermittelt. Ein persönliches oder telefonisches Nachsorgegespräch zur Betreuung im Übergang findet einige Wochen nach der Entlassung mit einem Arzt oder Psychologen der Heiligenfeld Klinik statt. Hier kann man auch noch nach der Entlassung Informationen zu nachbetreuenden Hilfen (z.B. Adressen und Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Regionalgruppen, psychologische Beratungsstellen, psychologische Beratungsstellen der Hochschulen usw.) erhalten.

Bei Fragen zum Aufenthalt in den Heiligenfeld Kliniken kannst du dich direkt an unser Zentrales Aufnahmemanagement wenden, unter der Rufnummer 0971 84-0. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen dir sehr gerne weiter – professionell, persönlich und unverbindlich!

Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen